Gemeinde Waldsieversdorf
staatlich anerkannter Erholungsort

Winterseminar 2017/2018

Nächste Veranstaltung am 07.12.2017

Programmübersicht

 

Waldsieversdorfer Kulturwinter 2017/2018

Touristinformation

 

Telefon: 033433 157782
Fax:       033433 157785

touristinfo@waldsieversdorf.info

Besucherzähler

Heute92
Gestern105
Woche493
Monat2249
Insgesamt99013

Aktuell sind 13 Gäste und keine Mitglieder online

Wanderwege in und um Waldsieversdorf

 

Ortsrundgang

 

 

 

 

 

 

Länge ca. 7 km 
Start am WaldKAuTZ in Waldsieversdorf - Dahmsdorfer Straße - Blumenuhr - Bergstraße
Wasserturm - Himmelsleiter - Seestraße rechts - Seepromenade - Uferweg links bis zur
Holzbrücke - John Heartfield Steig - John Heartfield Haus - Ferienpark am Däbersee
Volksbad - Denkmal "Opfer der Kriege" - Kindermanndenkmal - Café Tilia - Waldstraße
Wilhelm-Pieck-Straße links - Sonnenuhr - Wassertretstelle - WaldKAuTZ

 

Rund um den Großen und kleinen Däbersee

 

 

 

 

 

 

 

 

Länge ca. 8 km        

WaldKAuTZ - Dahmsdorfer Straße - Kindermanndenkmal - Seestraße
Seepromenade (Steinbrücke) - Schutzhütte - Uferweg links um die Schwedenschanze
links an der Holzbrücke vorbei - Kleiner Däbersee - Märchenwiese - Schutzhütte
Papillensee - Kreuzfließ - Holzbrücke - Heartfieldsteig - Heartfieldhaus
Dahmsdorfer Straße - WaldKAuTZ
 

Zum Kesselsee

 

 

 

 

 

Länge ca. 7 km      
WaldKAuTZ - Dahmsdorfer Straße - Breite Straße - Kindermannstraße - Wasserturm
Himmelsleiter - Seestraße rechts - Seepromenade (Steinbrücke) - Schutzhütte
Schwedenschanze - Kleiner Däbersee - Märchenwiese - am Nordufer des
Kesselsees weiter - Ostufer - Radweg über die Bahnschienen am Kirchensee
links vorbei - weiter am kleinen Krummen Pfuhl links vorbei - über die Bahnschienen
auf dem Weg zum Krummen Pfuhl - Volksbad - Dahmsdorfer Straße
Café Tilia - Blumenuhr - WaldKAuTZ

 

Großer Däbersee mit Schwedenschanze

 

 

 

 

 
Länge ca. 8 km   
WaldKAuTZ - Dahmsdorfer Straße - Sauerkirschenallee bergan - Wasserturm
Himmelsleiter - Seestraße rechts - Seepromenade (Steinbrücke) - Schutzhütte
Uferweg links bis Holzbrücke oder zur Schwedenschanze- oben Infotafel weiter
bis zum Abstieg Holzbrücke - Heartfieldsteig - Heartfieldhaus - Ferienpark am
Däbersee - Volksbad - Café Tilia - Blumenuhr - WaldKAuTZ

 

Naturparkroute Märkische Schweiz

 

 

 

 

 

 

 Flyer Naturparkroute

Länge ca. 21 km   
Start und Ziel: Freiwillige Feuerwehr, Sauerkirschenallee
 
Auch Waldsieversdorf eignet sich gut als Ausgangspunkt für den anspruchsvollen
Rundweg durch die Märkische Schweiz.
Der vom Deutschen Wanderverband erneut zertifizierte Wanderweg
führt vorbei an schönen Seen, durch wilde Schluchten und Täler, auf sanfte Hügel
und immer wieder zu beeindruckenden Aussichtspunkten.